Was ist die

Die Bayerische Sportjugend im BLSV ist die Jugendorganisation des Bayerischen Landessportverbands (BLSV). Sie vertritt alle Kinder und Jugendlichen, sowie junge Erwachsene (bis zum vollendeten 26. Lebensjahr), die in einem Sportverein in Bayern Mitglied sind sowie die Jugendleiterinnen und Jugendleiter des BLSV, der Sportfachverbände und der Vereine.


Die bsj ist der größte Jugendverband im Bayerischen Jugendring (BJR), dem Zusammenschluss der Bayerischen Jugendverbände. Die BSJ fördert Jugendbildung in Sport, Spiel und Geselligkeit, indem sie sich theoretisch und praktisch mit dem Sport auseinander setzt und sich auch mit musisch-kulturellen Aktivitäten und gesellschaftsbezogenen Fragestellungen befasst.

Die BSJ will, dass junge Menschen gemeinsam Spaß im Sporttreiben erleben und etwas für den eigenen Körper und Geist, den Mitmenschen und die Umwelt tun.

Die BSJ vertritt die Interessen der Sportjugend innerhalb und außerhalb des BLSV. Sie arbeitet mit anderen Verbänden und Organisationen zusammen und nimmt Aufgaben der Jugenderziehung und Jugendhilfe wahr.

Wer sind wir?

 

Die Kreisjugendleitung ist die Vorstandschaft der bsj-Rhön-Grabfeld. Sie wird alle 5 Jahre beim Kreisjugendtag von den Delegierten der Sportvereine gewählt. 
Wir sehen es als eine unserer wichtigsten Aufgaben an, den Übungsleitern im Landkreis Möglichkeiten zur Aus- und Fortbildung zur Verfügung zu stellen und insbesondere Lehrgänge zum Erlangen und zur Verlängerung der verschiedenen Übungsleiter-Lizenzen in der Region durchzuführen.(siehe Lehrgänge)